Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mit der Nutzung der Seiten und Services der Zevener Zeitung, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.     Mehr Infos
OK

Vereinsblatt

EPa weckt Erinnerungen

Uhr
Die verteilten Einmannpackungen (EPa) waren bei den großen und kleinen Wassersportlern begehrt. Foto: Privat

Zeven. Zu einem Familienwochenende hatte Ende Juli – zum Abschluss der Schulferien – erneut die Reservistenkameradschaft Zeven eingeladen. Diesmal wurde unter anderem eine Kanu-Tour von Godenstedt nach Ober Ochtenhausen durchgeführt.

Bereits seit mehreren Jahren bietet die Reservistenkameradschaft Zeven (RK Zeven) für alle Interessierten sogenannte „Familienbetreuungswochenenden“ an. Diese sind ein fester Bestandteil in der Jahresplanung der Vereinigung, deren Mitglieder auch an Aus- und Fortbildungen des Reservistenverbandes und der Bundeswehr teilnehmen und sich dadurch immer „auf dem Laufenden“ halten.

Außerdem versteht sich die RK Zeven als ein Vermittler und Ansprechpartner zwischen Bundeswehr und Bevölkerung. Neben Informationsveranstaltungen mit Vorträgen und Fahrten stehen beispielsweise ebenfalls gesellige Veranstaltungen auf der Tagesordnung. So auch die beliebten Familienwochenenden, an denen sich nach Auskunft von Holger Kania, dem stellvertretenden Vorsitzenden der RK Zeven, in den vergangenen Jahren immer zwischen 20 bis 30 Personen beteiligt haben. Wie in diesem Jahr, als sich die Teilnehmer auf dem Biwak-Platz am Pi-Teich der Fallschirmjägerkaserne Seedorf trafen.

Dort begrüßte der Stabsunteroffizier der Reserve Holger Kania die Anwesenden und gab ihnen Verhaltensregeln für die geplante Kanu-Tour auf der Oste mit auf den Weg. Anschließend ging es sofort mit einem Shuttle Service nach Godenstedt, wo die Boote in Empfang genommen und zu Wasser gelassen wurden. „Leider ließ der Wettergott ein paar Tropfen regnen, aber das tat der ausgelassenen Stimmung keinen Abbruch“, berichtete der stellvertretende RK-Vorsitzende.

In Rockstedt gab es für die kleinen und großen Wassersportler einen Zwischenstopp, bei dem Kaffee und Kuchen gereicht wurden. Wer wollte, konnte auch eine Einmannpackung (EPa) als Wegzehrung mitnehmen. „Diese Idee kam bei den Kids sehr gut an und bei den Erwachsenen lebten die Erinnerungen auf“, freute sich Holger Kania. Gestärkt wurde die zweite Etappe gestartet, bevor die Tour in Ober Ochtenhausen endete und es per Shuttle Service zurück zum Biwak-Platz ging.

Dort stand Grillen auf dem Plan. Aber ebenfalls der Aufbau von Zelten und die Erkundung der Umgebung. Unter der sachkundiger Führung eines aktiven Soldaten gab es zudem eine detaillierte Einweisung in die lehrbuchmäßig erstellte Stellung. „Selbst für die alten Hasen mit überraschenden Einzelheiten“, war von Holger Kania zu erfahren. Abends machten es sich alle Teilnehmenden auf Strohballen am Lagerfeuer bequem, wo es einige der Anwesenden sogar so bequem fanden, dass sie dort nächtigten. Doch zuvor wurden beim Stockbrot backen und in geselliger Runde alte und neue Geschichten humorvoll ausgetauscht. Das Wochenende endete am Sonntagmorgen nach einem gemeinsamen Frühstück mit dem Abbau der Zelte und der Reinigung des Biwak-Platzes. Und auch das letzte EPa-Verpflegungspaket mit seiner besonders haltbaren und sofort verzehrbaren Nahrung wurde vor der Abreise noch an den Mann gebracht. (zi)

SERVICE

Wir über uns
Unser Verlagsgebäude in Zeven

In unserem Verlagsgebäude mitten in Zeven in der Gartenstraße wird die Zevener Zeitung produziert. Ansprechpartner aus den verschiedenen Abteilungen, wie der Redaktion und dem Anzeigenbereich finden Sie hier. Mehr...

Kunden-Service
Telefon: 04281/945-666

Die Zevener Zeitung ist das führende Medium für Zeven und den umliegenden Landkreis. Sie erscheint sechs Mal in der Woche. Unsere Mitarbeiter aus dem Abo- und Anzeigen-Service stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung. . Mehr...