Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mit der Nutzung der Seiten und Services der Zevener Zeitung, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.     Mehr Infos
OK

Vereinsblatt

Turnhalle wird Partyhöhle

Uhr Von Jens Zschiesche
Bereits beim Kinderfasching am Nachmittag herrscht gute Stimmung in der Vereinsturnhalle „Auf dem Berge“. Fotos: Zschiesche

Zeven. Fantasievolle Kostüme und feierfreudige Jecken sind am 28. Januar sicherlich wieder in der Vereinsturnhalle des TuS Zeven zu sehen. Denn dann veranstaltet der Sportverein für seine Mitglieder und alle anderen Interessierten am Nachmittag einen Kinderfasching und am Abend den „Sockenball“.

Den Beginn des närrischen Treibens in der dann aufwändig geschmückten vereinseigene Turnhalle „Auf dem Berge“ macht ab 15 Uhr der Kinderfasching. Der Eintritt an der Kasse am Eingang wird pro Person erneut nur einen Euro kosten. Neben Musik und einem kleinen Animationsprogramm soll nach Auskunft von Axel Körner, dem ersten Vorsitzenden des TuS Zeven, auch wieder für das leibliche Wohl der kleinen Gäste und ihrer Begleitungen gesorgt werden. Stärken kann man sich an den vor Ort vorhandenen Angeboten für das leibliche Wohl, für die Mitglieder der Schwimmabteilung des Vereins verantwortlich zeichnen. Den Abschluss des Kinderfaschings bildet gegen 17 Uhr der von den Nachwuchsjecken immer freudig erwartete „Luftballon-Regen“.

Ab 21 Uhr ist in der Vereinsturnhalle Einlass für den Sockenball des TuS Zeven. „Es gibt in diesem Jahr erneut Happy-Hour-Angebote an den Theken und in der Cocktail-Bar“, war von Axel Körner zu erfahren, der auch weitere Details mitteilte. So sind die Karten für den „Sockenball“ bald in den einzelnen Abteilungen und in der Geschäftsstelle des Vereins „Auf dem Berge“ (Geöffnet dienstags 9 bis 11 Uhr und donnerstags 15 bis 18 Uhr) erhältlich. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf vier Euro und sechs Euro an der Abendkasse.

Für die Musik sorgt „DJ TM“ und wie immer gilt bei den beiden beliebten Kostümveranstaltungen mit Kultcharakter: Rauchverbot und Zutritt nur mit turnhallen-geeigneten flachen Schuhen.

Jugendliche, die beim Sockenball dabei sein möchten, sollten schon jetzt einen Blick in den Internetauftritt des Vereins (www.tuszeven.de) werfen, wo ein Vordruck zur Erziehungsbeauftragung gemäß Jugendschutzgesetz heruntergeladen werden kann. Und wer noch kein Kostüm hat, der sollte bald anfangen sich darüber Gedanken zu machen und mit dessen Anfertigung beginnen. Denn der „Sockenball“ des TuS Zeven ist nur einmal im Jahr und der Termin rückt näher.

SERVICE

Wir über uns
Unser Verlagsgebäude in Zeven

In unserem Verlagsgebäude mitten in Zeven in der Gartenstraße wird die Zevener Zeitung produziert. Ansprechpartner aus den verschiedenen Abteilungen, wie der Redaktion und dem Anzeigenbereich finden Sie hier. Mehr...

Kunden-Service
Telefon: 04281/945-666

Die Zevener Zeitung ist das führende Medium für Zeven und den umliegenden Landkreis. Sie erscheint sechs Mal in der Woche. Unsere Mitarbeiter aus dem Abo- und Anzeigen-Service stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung. . Mehr...