Panorama

Bilder des Tages

Von dpa
29. November 2022
Email senden zur Merkliste
Einzug ins Achtelfinale: Englands Marcus Rashford (r.) jubelt nach seinem zweiten Tor zum 3:0 gegen Wales mit seinem Teamgefährten Jordan Henderson.

Einzug ins Achtelfinale: Englands Marcus Rashford (r.) jubelt nach seinem zweiten Tor zum 3:0 gegen Wales mit seinem Teamgefährten Jordan Henderson.

Foto: Tom Weller/dpa

Jubel in Dakar: Der Senegal ist bei der Fußball-WM in Katar durch einen Sieg gegen Ecuador ins Achtelfinale eingezogen. Die Südamerikaner müssen dagegen nach Hause fahren.

Jubel in Dakar: Der Senegal ist bei der Fußball-WM in Katar durch einen Sieg gegen Ecuador ins Achtelfinale eingezogen. Die Südamerikaner müssen dagegen nach Hause fahren.

Foto: Leo Correa/AP/dpa

Mitglieder der Ehrengarde tragen ein Porträt und den Sarg mit dem Leichnam des belarussischen Außenministers Makej während einer Abschiedszeremonie. Der Chefdiplomat ist im Alter von 64 Jahren gestorben.

Mitglieder der Ehrengarde tragen ein Porträt und den Sarg mit dem Leichnam des belarussischen Außenministers Makej während einer Abschiedszeremonie. Der Chefdiplomat ist im Alter von 64 Jahren gestorben.

Foto: -/AP/dpa

Das von Aktivisten besetzte Braunkohledorf Lützerath in Nordrhein-Westfalen soll wohl Anfang kommenden Jahres geräumt werden. Das Foto zeigt eines der Häuser im Protestcamp.

Das von Aktivisten besetzte Braunkohledorf Lützerath in Nordrhein-Westfalen soll wohl Anfang kommenden Jahres geräumt werden. Das Foto zeigt eines der Häuser im Protestcamp.

Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Ein Fan aus dem Iran stimmt sich auf das letzte Vorrundenspiel der iranischen Fußball-Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Katar an. Es geht gegen die USA.

Ein Fan aus dem Iran stimmt sich auf das letzte Vorrundenspiel der iranischen Fußball-Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Katar an. Es geht gegen die USA.

Foto: Federico Gambarini/dpa

Das Wallace-Denkmal ragt aus dem dichten Nebel heraus, der die Landschaft im britischen Sterling eingehüllt hat.

Das Wallace-Denkmal ragt aus dem dichten Nebel heraus, der die Landschaft im britischen Sterling eingehüllt hat.

Foto: Andrew Milligan/PA Wire/dpa

Ohne Schuhe sind zwei Wanderer bei nebligem Wetter auf dem Gipfelplateau des Großen Feldbergs im Taunus unterwegs.

Ohne Schuhe sind zwei Wanderer bei nebligem Wetter auf dem Gipfelplateau des Großen Feldbergs im Taunus unterwegs.

Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Drei Migranten aus Afrika haben einem Medienbericht zufolge elf Tage auf dem Ruderblatt eines Öltankers überlebt und so von Lagos (Nigeria) die Kanarischen Inseln erreicht. Sie seien sofort in Krankenhäuser gebracht worden.

Drei Migranten aus Afrika haben einem Medienbericht zufolge elf Tage auf dem Ruderblatt eines Öltankers überlebt und so von Lagos (Nigeria) die Kanarischen Inseln erreicht. Sie seien sofort in Krankenhäuser gebracht worden.

Foto: Salvamento Maritimo/Maritime Safety and Rescue Society via AP/dpa

Anwohner stehen in Peking hinter Absperrbändern für Corona-Massentests an. Am Wochenende waren in mehreren chinesischen Städten Tausende von Menschen gegen die strike Corona-Politik auf die Straße gegangen. Massive Polizeipräsenz hat ein mögliches Wiederaufflammen der Proteste nun verhindert.

Anwohner stehen in Peking hinter Absperrbändern für Corona-Massentests an. Am Wochenende waren in mehreren chinesischen Städten Tausende von Menschen gegen die strike Corona-Politik auf die Straße gegangen. Massive Polizeipräsenz hat ein mögliches Wiederaufflammen der Proteste nun verhindert.

Foto: Andy Wong/AP/dpa

Keine Konkurrenten: „Doofe Frage“, sagte Torheld Niclas Füllkrug bei einer PK zum Thema, ob er oder Thomas Müller gegen Costa Rica stürmen solle.

Keine Konkurrenten: „Doofe Frage“, sagte Torheld Niclas Füllkrug bei einer PK zum Thema, ob er oder Thomas Müller gegen Costa Rica stürmen solle.

Foto: Federico Gambarini/dpa

Auf Hawaii ist nach einer Ruhephase von fast 40 Jahren der Vulkan Mauna Loa ausgebrochen. Das Rot der Lava lässt auch den Nachthimmel bedrohlich wirken.

Auf Hawaii ist nach einer Ruhephase von fast 40 Jahren der Vulkan Mauna Loa ausgebrochen. Das Rot der Lava lässt auch den Nachthimmel bedrohlich wirken.

Foto: Marco Garcia/AP/dpa

In Island ist gerade die beste Zeit, um Nordlichter zu sehen. Die bunten Farben erleuchten den Himmel zwar ganzjährig, doch in den Sommermonaten ist es zu hell, um sie zu sehen.

In Island ist gerade die beste Zeit, um Nordlichter zu sehen. Die bunten Farben erleuchten den Himmel zwar ganzjährig, doch in den Sommermonaten ist es zu hell, um sie zu sehen.

Foto: Owen Humphreys/PA Wire/dpa

Rund zwei Wochen nach dem Start der Mondmission „Artemis 1“ hat die unbemannte „Orion“-Kapsel ihre weiteste Entfernung von der Erde erreicht. Die Kapsel sei in ihrer Umlaufbahn um den Mond rund 432.194 Kilometer von der Erde entfernt gewesen, teilt die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Rund zwei Wochen nach dem Start der Mondmission „Artemis 1“ hat die unbemannte „Orion“-Kapsel ihre weiteste Entfernung von der Erde erreicht. Die Kapsel sei in ihrer Umlaufbahn um den Mond rund 432.194 Kilometer von der Erde entfernt gewesen, teilt die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Foto: Uncredited/NASA/AP/dpa

Japans Prinzessin Hisako Takamado fotografiert die Spieler der japanischen Fußball-Nationalmannschaft beim Aufwärmen während einer Trainingseinheit.

Japans Prinzessin Hisako Takamado fotografiert die Spieler der japanischen Fußball-Nationalmannschaft beim Aufwärmen während einer Trainingseinheit.

Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa

Jill Biden, First Lady der USA, präsentiert die diesjährige Weihnachtsdekoration des Weißen Hauses in Washington.

Jill Biden, First Lady der USA, präsentiert die diesjährige Weihnachtsdekoration des Weißen Hauses in Washington.

Foto: Andrew Harnik/AP/dpa

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Halfpipe-Weltmeister Kyle Smaine stirbt bei Lawinenunglück
nach Oben