Panorama

Lottogewinn von 1,2 Millionen Euro geht in den Kreis Leer

Ein Lottospieler aus Niedersachsen hat fast 1,2 Millionen Euro im Lotto „6 aus 49“ gewonnen. Er tippte für die Ziehung am Mittwoch die richtigen sechs Ziffern 2, 16, 29, 32, 47 und 49 als einziger bundesweit, nur die richtige Superzahl fehlte, wie Lotto Niedersachsen am Donnerstag mitteilte. In der Gewinnklasse 2 erhielt er damit 1.191.892,10 Euro. Seinen Spielschein mit sechs getippten Feldern reichte der neue Millionär in einer Annahmestelle im Landkreis Leer ein. Der Gewinner werde schriftlich informiert und erhalte den Gewinn per Überweisung an seine hinterlegte Kontoverbindung.

Von dpa
10. November 2022
Email senden zur Merkliste
Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein.

Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein.

Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild

Seit Jahresbeginn haben nach Angaben von Lotto Niedersachsen 114 Menschen im Land 100.000 Euro und mehr gewonnen, 14 Gewinner erhielten mehr als eine Million Euro.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Hansi Kraus bestohlen - Fotos weg
nach Oben