Niedersachsen

Tödlicher Unfall bei Flucht vor Polizeikontrolle

Auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle ist im Emsland ein Autofahrer tödlich verunglückt. Der 41 Jahre alte Mann fuhr am Freitagabend nahe dem Ort Werlte mit hoher Geschwindigkeit an einer Polizeistreife vorbei, die ihn wegen einer Verkehrskontrolle anhalten wollte, teilten am Samstag Polizei und Feuerwehr mit. Kurz hinter der Ortsausfahrt verlor der Mann die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen Baum. Das Auto fing Feuer, der 41-Jährige wurde aus dem Auto geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Sein 37 Jahre alter Beifahrer wurde aus dem brennenden Fahrzeugwrack geborgen und mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Von dpa
17. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Priscilla Presley erinnert an Tochter Lisa Marie
nach Oben