Grußbrücke

Auch für die Australier starb ihre Queen

In der Rubrik „Grußbrücke“ berichten uns Menschen aus aller Welt von ihren Erlebnissen des Jahres und senden zu den Feiertagen Grüße an die Heimat. Heute meldet sich Ernst August Raker aus Victoria, Australien.

Lloyd-Lehrlinge 1952 auf einer Tour zur Georgs-Marienhütte in Braunschweig. Ich stehe vor der Bustür.

Lloyd-Lehrlinge 1952 auf einer Tour zur Georgs-Marienhütte in Braunschweig. Ich stehe vor der Bustür.

Foto: Privat

2022 geht zu Ende, und in Australien wird es jetzt Sommer. Vor zwei Jahren hatten wir den heißesten Sommer in Australiens neuerer Geschichte. Dieses Jahr hatten wir die Sintflut in Australien, viele Städte standen mehrmals unter Wasser. Ende Oktober haben wir hier schon nach nur zehn Monaten eine jährliche Rekord-Regen-Bilanz erreicht. Das Land war unterwässert, die Seen und Flüsse waren alle voll, aber der Regen ging immer weiter.

Judith Durham, die „Engel-Stimme“ der „Seekers“, starb im Alter von 79 Jahren. „The Carnival is over“ war eines ihrer schönsten Lieder. Bruce Woodley, auch Mitglied der „Seekers, schrieb das Lied „I am Australian“. Das wurde unser National-Song.

Große Veranstaltungen finden wieder statt

In der Politik haben wir jetzt wieder die Labor-Party in der Commonwealth-Regierung. Anthony Albanese ist unser neuer Premier-Minister. Über 19 Jahre hatten wir zuvor die Liberal/Country Coalition in der Regierung in Canberra.

Gegen das Virus sind die meisten Victorianer dreimal geimpft. Ich habe vier Impfungen gehabt, und jetzt ist die Rede von einer fünften. Aber das Virus ist immer noch unter uns. Trotzdem finden die großen Veranstaltungen wie Pferderennen, Fußball und Cricket alle fast normal wieder in Victoria statt.

Unsere Königin starb am 8. September. Elizabeth II war unsere Königin, seit ich 1953 nach Australien kam. Jetzt ist Ihr Sohn, Charles III, unser König. Australien ist ein Bund im Commonwealth of Australia und hat den König als Staatsoberhaupt. Aber alle sechs Länder im Bund haben auch ihr eigenes Oberhaupt. Theoretisch ist der englische König unser Staatsoberhaupt, aber praktisch sind das der Governor General für den Commonwealth und der State Governor für jedes der sechs Länder in Australien.

Hannover hatte einst auch einen englischen König, Ernst August. Victoria war Königin von England, aber nach dem Gesetz konnte nur ein Mann Staatsoberhaupt von Hannover sein. Darum zog Ernst August nach Hannover. Ernst August leitete die Hannoveranischen Truppen gegen Napoleon und wurde mehrmals verletzt. Sein Denkmal steht vor dem Bahnhof in Hannover.

Alles Gute für die Festzeit

Hoffentlich seid Ihr alle brav gewesen, und der Weihnachtsmann bringt Euch, was Ihr Euch wünscht. Ich wünsche Euch allen in Bremerhaven und der schönen Umgebung alles Gute für die Festzeit und für das Jahr 2023. Ganz besonders danke ich der NORDSEE-ZEITUNG für diese Grußbrücke.

Meine Lieben, Ihr seid die Letzten hier, aber auch die Besten: Helga Lilienthal, Therese Kueck, Bianca und Heiko Mertinet, Wolfgang Glen von Hassel, Annie Wholers-Krebs, Uwe Krebs, Bärbel und Hans Peter Sandelman, die Elmloher und die Krebsen und alle, die ich vergessen habe.
„Genieße das Leben.“ Prost,Euer Ernst August.

Ernst August Raker
1 Greig Street, SUNSHINE 3020,
Victoria, AUSTRALIA,
ernrake@yahoo.com.au

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Grußbrücke

Radioprogramm mit deutschen Liedern in Australien
zur Merkliste

Grußbrücke

Nach drei Jahren endlich den Enkel gesehen
nach Oben