NORD|ERLESEN

30 Jahre Heimathafen für die „Wal“

Zur zehnten Sail im August gibt’s auch für die Schiffahrts-Compagnie etwas zu feiern: Der Dampf-Eisbrecher „Wal“ hat dann seit 30 Jahren seinen Heimathafen in Bremerhaven. „Aber wir müssen an Land feiern“, sagt Geschäftsführer Heino Tietjen. Denn der dampfende Veteran wird mit zahlenden Gästen auf der Weser unterwegs sein.

Der Verein der Schiffahrts-Compagnie möchten den Dampf-Eisbrecher „Wal“ noch lange in Fahrt halten: Vorsitzender Rüdiger Pallentin (von links), Geschäftsführer Heino Tietjen und Schatzmeister Günter Brandt.

Der Verein der Schiffahrts-Compagnie möchten den Dampf-Eisbrecher „Wal“ noch lange in Fahrt halten: Vorsitzender Rüdiger Pallentin (von links), Geschäftsführer Heino Tietjen und Schatzmeister Günter Brandt.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Vermischtes

Messerangriff im EU-Viertel in Brüssel
nach Oben