NORD|ERLESEN

Bad Bederkesa: Azubis lernen trotz Lockdown

Auszubildende sollen während des Corona-Lockdowns weiter lernen können. Das ist Andrea Roming wichtig. Deshalb leiht die Geschäftsführerin des Romantik-Hotels „Bösehof“ ihre jungen Nachwuchskräfte an andere Betriebe aus. Nilufar Namozova ist eine von ihnen. Die junge Frau aus Usbekistan, sie lernt im Beerster Betrieb den Beruf der Restaurantfachfrau, hilft derzeit gern in der Produktion des Feinkostunternehmens Sudau in Ringstedt aus. „Ich will noch viel erfahren“, sagt die 20-Jährige.

Zwei Frauen stehen in der Küche.

Nilufar Namozova ist Azubi zur Restaurantfachfrau im „Hotel Bösehof“ in Bad Bederkesa. Derzeit hilft sie in einem anderen Betrieb aus, was Andrea Roming, Geschäftsführerin des Traditionshauses (rechts), freut.

Foto: Schoener

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

nach Oben