NORD|ERLESEN

Ballettchef Vanaev ist dem Bösen auf der Spur

Wenn er über „Faust“, seine aktuelle Choreografie, spricht, scheint Ballettchef Sergei Vanaev selbst faustisch zu ringen. „Von der Bühne kommen immer wieder Dinge zurück, die ich gar nicht so angelegt hatte.“ Ja, so ein Pakt mit dem Teufel hat es in sich. Am Sonnabend, 16. Oktober, um 19.30 Uhr ist die Premiere im Großen Haus.

Mitwirkende einer Ballettproduktion: Johannes Bluth, Sergei Vanaev, Markus Tatzig.

Das „Faust“-Team tritt an zur Ballettpremiere (von links): Bühnenbildner Johannes Bluth, Chefchoreograf Sergei Vanaev und Musiktheater-Dramaturg Markus Tatzig. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

In Nordenham trifft die Harfe auf die Bluesharp
nach Oben