NORD|ERLESEN

Braker Unternehmer verärgert: Kein Glasfaser für ihre Firmen

Die Unternehmer an den Straßen Am Sieltief und Am Stadion sind „sauer“: Die Straßen und damit ihre Firmen würden im Zuge des weiteren Glasfaserausbaus in Brake nicht an das neue Glasfasernetz angeschlossen. Das sei ein Wettbewerbsnachteil, den sie nicht hinnehmen wollen. Sie haben einen Antrag an Glasfaser NordWest gestellt, das Gebiet auszuweiten.

Glasfaser sorgt für eine schnelle und sichere Verbindung. Die wollen auch die Unternehmen an den Straßen Am Sieltief und Am Stadion.

Glasfaser sorgt für eine schnelle und sichere Verbindung. Die wollen auch die Unternehmen an den Straßen Am Sieltief und Am Stadion.

Foto: Jan Woitas/dpa (Symbolfoto)


zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

Politiker erbost: Breitband-Ausbau im Cuxland gestoppt
nach Oben