NORD|ERLESEN

Bremer will Karstadt-Andenken in Ehren halten

Leere Etagen. Nur hier und da noch ein paar zusammengeschobene Warenständer, die von den Sattelschleppern, die am Wareneingang vorfahren, noch abtransportiert werden müssen. „Ach, traurig“, kommentiert Karstadt-Fan Holger-Philipp Bergt den letzten Tag des Warenhauses in Bremerhaven. Hinter den Kulissen haben die Mitarbeiter am Montag Abschied genommen. Der Fan aus Bremen war dabei.

Liegestühle, Rettungsring und Kleiderbügel – zum Abschied hat Karstadt-Sammler Holger-Philipp Bergt viele Andenken aus Bremerhaven mitnehmen können.

Liegestühle, Rettungsring und Kleiderbügel – zum Abschied hat Karstadt-Sammler Holger-Philipp Bergt viele Andenken aus Bremerhaven mitnehmen können.

Foto: Wessolowski

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben