NORD|ERLESEN

Bremerhaven: Unterricht in Halbgruppen

Die Schulen in Bremerhaven und Bremen bleiben geöffnet, die Präsenzpflicht bleibt aufgehoben: Die Entscheidung, ob ihr Kind in die Schule geht, bleibt bei den Eltern. Die Schulen sollen einen eingeschränkten Präsenzunterricht im täglichen Wechselmodell und in Halbgruppen anbieten. Schüler, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, erhalten Lernangebote für den Distanzunterricht. Das hat der Senat am Donnerstag entschieden. Die Bürgerschaft beschließt an diesem Freitag in einer Sondersitzung.

Abwechselnd zu Hause und in der Schule: Die Schüler sollen ab Montag im Wechselmodell und in Halbgruppen unterrichtet werden. Oder komplett in der Distanz, wenn die Eltern das so wollen.

Abwechselnd zu Hause und in der Schule: Die Schüler sollen ab Montag im Wechselmodell und in Halbgruppen unterrichtet werden. Oder komplett in der Distanz, wenn die Eltern das so wollen.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Corona-Pandemie verschärfte Bewegungsmangel bei Schülern
nach Oben