NORD|ERLESEN

Bremerhaven will Flohmärkte nicht verbieten

Mit verschärften Verordnungen gehen die Bundesländer aktuell gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus vor. Auch das Land Bremen hat eine solche Verordnung verabschiedet – und verbietet etwa den zeitgleichen Besuch beider Großeltern bei ihren Enkelkindern. Veranstaltungen mit bis zu 100 Menschen wie Flohmärkte sind jedoch weiterhin möglich. Das sorgt für Unmut, nicht nur bei der Konkurrenz im Landkreis.

In der Flohmarkthalle an der Nansenstraße im Fischereihafen wechselte am Sonntag noch manches Kuscheltier den Besitzer.

In der Flohmarkthalle an der Nansenstraße im Fischereihafen wechselte am Sonntag noch manches Kuscheltier den Besitzer.

Foto: Scheer

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
nach Oben