NORD|ERLESEN

Es war Liebe: Bremerhaven und die stählerne „Queen Elizabeth 2“

Die „Queen Elizabeth 2“ war so gut in Schuss, dass die Reederei ihre letzte Fahrt nach Bremerhaven absagte. Viele hängen hier bis heute an dem Schiff. Die Ära des letzten Transatlanik-Liners ist eng verbunden mit der Lloyd Werft in der Seestadt.

Da liegt sie nun als Hotelschiff: Die „Queen Elizabeth 2“ im Yachthafen Port Rashid in Dubai.

Da liegt sie nun als Hotelschiff: Die „Queen Elizabeth 2“ im Yachthafen Port Rashid in Dubai.

Foto: QE2

Dieser Artikel erschien erstmals am 21. April 2021

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Energiekrise macht auch vor dem Tod nicht Halt
nach Oben