NORD|ERLESEN

Bremervörde: Impfen im „Drive-In“

In der Stadt Visselhövede und der Samtgemeinde Geestequelle gibt es für Menschen über 80 Jahre bereits ein dezentrales Impfangebot. Auch in der Samtgemeinde Bothel ist Entsprechendes geplant, ebenso in Bremervörde, wo bald per „Drive-In“ geimpft wird.

In Bremervörde soll auch bald per „Drive-In“ gegen das Coronavirus geimpft werden.

In Bremervörde soll auch bald per „Drive-In“ gegen das Coronavirus geimpft werden.

Foto: dpa

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Nobelpreis-Bekanntgaben beginnen in Stockholm
zur Merkliste

Panorama

Neues Institut will Pionierarbeit zu Long Covid leisten
zur Merkliste

Panorama

Impfstoff-mRNA in Muttermilch: Experten ohne Bedenken
nach Oben