NORD|ERLESEN

Butjadingen: Gerüchte um Corona-Party

Über den Jahreswechsel hat sich das Coronavirus auch in der Gemeinde Butjadingen eingenistet. Zu den ersten Corona-Hotspots gehörte eine Feier, auf der angeblich gegen die Corona-Verordnung verstoßen worden war: Über dieses Ereignis kursieren seitdem zahlreiche Gerüchte. Doch was ist an ihnen dran? Und wie werden in der Wesermarsch überhaupt solche Verstöße verfolgt? NORD|ERLESEN hat nachgefragt.

Eine Geburtstagsfeier gehörte in Butjadingen zu den ersten Corona-Hotspots. Angeblich wurde dort gegen die Corona-Verordnung verstoßen.

Eine Geburtstagsfeier gehörte in Butjadingen zu den ersten Corona-Hotspots. Angeblich wurde dort gegen die Corona-Verordnung verstoßen. Die Ermittlungen brachten ein anderes Ergebnis.

Foto: dpa (Symbolfoto)

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Elsdorferin verpasst Bronzemedaille um Haaresbreite
nach Oben