NORD|ERLESEN

Chef vergreift sich in der Wortwahl: GHB-Hafenarbeiter sind sauer

Im Hafen darf man nicht pingelig sein. Unter Kollegen fallen da auch schon mal derbe Worte. Aber wenn der Chef Mitarbeiter als „Parasiten“ bezeichnet, dann gibt es Ärger. Angeblich soll Klaus Rommel, Chef des Gesamthafenbetriebs (GHB), dieses Wort benutzt haben.

Beim GHB gibt es Ärger. Der Chef soll das Wort „Parasiten“ benutzt haben.

Beim GHB gibt es Ärger. Der Chef soll das Wort „Parasiten“ benutzt haben.

Foto: Scheer

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
nach Oben