NORD|ERLESEN

Klinikum Reinkenheide: Corona auf einer Station ausgebrochen

Wie das Virus auf die Station gekommen ist, weiß niemand. Fest steht nur, dass ein Patient der Geriatrischen Klinik nach einem negativen Corona-Test zurück ins Pflegeheim entlassen wurde. Als er dort aber ein weiteres Mal untersucht wurde, war er positiv – und im Krankenhaus acht seiner Mit-Patienten und eine Pflegekraft. Der Krisenstab wertet die Infektionen als einen größeren, meldepflichtigen Ausbruch.

Betroffen von dem Corona-Ausbruch ist eine der vier Stationen der Altersheilkunde im Reinkenheider Klinikum.

Betroffen von dem Corona-Ausbruch ist eine der vier Stationen der Altersheilkunde im Reinkenheider Klinikum.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

Politik

Fenster von Synagoge in Hannover an Jom Kippur beschädigt
zur Merkliste

Wirtschaft

Wissing betont engere Zusammenarbeit deutscher Häfen
nach Oben