NORD|ERLESEN

Corona-Krise: Luca-App kriegt Contra

Die Luca-App gilt als neuer Hoffnungsträger bei der Corona-Kontaktnachverfolgung. Wird etwa in einem Zoo ein Infektionsfall festgestellt, bekommt das zuständige Gesundheitsamt über Luca die Daten der anderen anwesenden Besucher übermittelt. Wie falsch diese Daten sein können, zeigte Satiriker Jan Böhmermann mit einem einfachen Experiment – und deckte die Schwachstellen der App auf. Doch Böhmermann ist nicht der einzige, der die App kritisiert.

Mit der Luca-App sollte eigentlich alles einfacher werden – doch auch Betrüger haben es einfach mit der App.

Mit der Luca-App sollte eigentlich alles einfacher werden – doch auch Betrüger haben es einfach mit der App.

Foto: dpa

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Wirtschaft

DGB: Viele empfinden Digitalisierung im Job als Belastung
nach Oben