NORD|ERLESEN

Corona-Pandemie führt zu Beratungsboom

Die meisten Fragen kamen 2020 zur Vergütung, Kurzarbeit, dem Hygieneschutz am Arbeitsplatz und zum Homeoffice: Erstmals hat die Arbeitnehmerkammer im Corona-Jahr mehr als 100 000 Rechts- und Steuerberatungen bei Bremern und Bremerhavenern durchgeführt. „Die Corona-Pandemie hat zu einem bisher nicht bekannten Beratungsboom geführt“, sagte Arbeitnehmerkammer-Hauptgeschäftsführer Ingo Schierenbeck am Freitag in Bremen.

Eine Frau arbeitet in Homeoffice. Finanzpolitiker der großen Koalition haben sich auf eine Entlastung für Arbeitnehmer geeinigt, die in der Corona-Pandemie viel von zu Hause aus arbeiten müssen.

Eine Frau arbeitet in Homeoffice. Finanzpolitiker der großen Koalition haben sich auf eine Entlastung für Arbeitnehmer geeinigt, die in der Corona-Pandemie viel von zu Hause aus arbeiten müssen.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
nach Oben