NORD|ERLESEN

Corona: Tipps vom Virologen zu Fahrstühlen

Klein, eng, wenig Luft - beim Gedanken an Aufzüge bekommen viele Menschen Beklemmungen. Schon zu „normalen“ Zeiten ist der Aufzug nicht jedermanns Sache. Während der Corona-Pandemie dürften aber noch mehr Menschen die Aufzüge meiden. Wie hoch ist aber das Risiko, sich im Aufzug mit dem Coronavirus anzustecken? Wie handeln Wohnungsgesellschaften und die Stadt Bremerhaven? Wie sieht es in der Praxis aus?

Der Bremer Virologe Andreas Dotzauer empfiehlt, im Aufzug eine Maske zu tragen und alleine zu fahren.

Der Bremer Virologe Andreas Dotzauer empfiehlt, im Aufzug eine Maske zu tragen und alleine zu fahren.

Foto: Florian Zinn

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

E10: Wieso wird es nicht getankt?
nach Oben