NORD|ERLESEN

Corona legt Sport lahm: Die Situation einzelner Sportarten

Deutlicher hätte die Klatsche für den Niedersächsischen Fußball-Verband (NFV) nicht ausfallen können. Der Vorschlag des NFV, wie die wegen der Corona-Pandemie unterbrochene Oberliga-Saison fortgesetzt werden kann, ist bei den Vereinen mit Pauken und Trompeten durchgefallen. Dabei fiel das Votum der Fünftligisten einstimmig aus. Auch beim FC Hagen/Uthlede stoßen die NFV-Ideen, wie sich die Corona-Spielzeit 2020/2021 retten lässt, auf Kritik.

Im Amateurbereich ruht der Ball auf den Sportplätzen des Landes. Die Coronakrise zwingt die unterschiedlichen Ligen zu einer Zwangspause.

Im Amateurbereich ruht der Ball auf den Sportplätzen des Landes. Die Coronakrise zwingt die unterschiedlichen Ligen zu einer Zwangspause.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

Gegen Lübeck soll es wieder drei Punkte geben
zur Merkliste

Sport

HSV-Vorstand Wüstefeld gibt auf
zur Merkliste

Sport

Hass im Internet schreckt Schiedsrichter-Nachwuchs ab
nach Oben