NORD|ERLESEN

Debütant Stowasser überrascht sogar seinen Trainer

„Unglaublich“, urteilte Trainer Thomas Popiesch. Mit einem solch glatten Start für Simon Stowasser bei den Fischtown Pinguins hatte selbst der Trainer nicht gerechnet. Der 18-Jährige wurde beim 5:2-Sieg gegen Iserlohn ins kalte Wasser geschmissen und zog dort ruhig und locker seine Bahnen wie ein langjähriger Profi. „Ich habe nicht drüber nachgedacht, was schief gehen könnte“, verrät der Pinguins-Neuzugang sein Erfolgsrezept.

Simon Stowasser läuft aufs Eis in der Bremerhavener Eisarena. Der 18-Jährige feierte gegen Iserlohn sein Debüt bei den Fischtown Pinguins.

Simon Stowasser läuft aufs Eis in der Bremerhavener Eisarena. Der 18-Jährige feierte gegen Iserlohn sein Debüt bei den Fischtown Pinguins.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben