NORD|ERLESEN

„Der Nutzen der Impfung ist glasklar belegt“

Sie gilt als ultimative Waffe im Kampf gegen die Pandemie: die Corona-Schutzimpfung. Viele Menschen treibt jedoch die Sorge um, ob das Impfen sicher ist und was es für Nebenwirkungen gibt. Der TV-Moderator und Wissenschaftsjournalist Eckart von Hirschhausen hat sich als Proband einer klinischen Impfstudie an der Uniklinik Köln zur Verfügung gestellt, die Ende vergangenen Jahres begonnen hat. Welche Erkenntnisse er dabei gewonnen hat, schildert er in der Dokumentation „Hirschhausen als Impfproband“ am 1. Februar im Ersten und im Interview mit Martin Weber.

Eckart von Hirschhausen mit Studienleiterin Professor Dr. Clara Lehmann  von der Uniklinik Köln bei seinem Impfexperiment, über das am Montag, 1. Februar, im Ersten eine TV-Doku läuft.

Eckart von Hirschhausen mit Studienleiterin Professor Dr. Clara Lehmann von der Uniklinik Köln bei seinem Impfexperiment, über das am Montag, 1. Februar, im Ersten eine TV-Doku läuft.

Foto: WDR/Bilderfest GmbH

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Politik

Hunderte Kassenärzte protestieren gegen Sparpläne
zur Merkliste

Deutschland & Welt

Zwischen Attacke und Dampf ablassen: Aggression auf der Straße
nach Oben