NORD|ERLESEN

Der Vorzeige-Schiedsrichter

Die Fußball-Schiedsrichterei entdeckte Christian Rathjen im Alter von 30 Jahren erst spät für sich. Der Klein Meckelser wollte die Sache professionell angehen, machte umgehend einen Lehrgang und startete mit viel Vorfreude in seine neue Aufgabe. Der Spaß am fordernden Hobby war riesig und drei bis vier Spiele am Wochenende wurden bald zur Regel. „Ich habe während meiner Einsätze auf den Sportplätzen viele nette Leute kennengelernt. Das möchte ich nicht mehr missen“, sagt der heute 42-Jährige.

Entdeckte erst im Alter von 30 Jahren die Schiedsrichterei für sich und ist von dem Hobby immer noch sehr angetan: Christian Rathjen aus Klein Meckelsen.

Entdeckte erst im Alter von 30 Jahren die Schiedsrichterei für sich und ist von dem Hobby immer noch sehr angetan: Christian Rathjen aus Klein Meckelsen.

Foto: Krause

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sechs Spieletipps für die Schultüte
zur Merkliste

Rotenburg

Sittensen: Landrat übergibt Rüstwagen
nach Oben