NORD|ERLESEN

Der Winterschlaf als Überlebensstrategie für Tiere

Die Natur hat sich allerlei überlegt, damit Tiere den Winter überleben. Einige verschlafen die kalte Jahreszeit komplett. Andere Tiere halten lediglich eine sogenannte Winterruhe, in der sie die Körpertemperatur runterfahren, aber auch unterwegs sind, um zum Beispiel zu fressen. Die meisten Schlafmützen wachen jetzt auf, andere schlafen immer noch. Hier ein Überblick.

Einige winterliche Schlafmützen wachen jetzt mit steigeneden Temperaturen auf, andere schlafen noch immer.

Einige winterliche Schlafmützen wachen jetzt mit steigeneden Temperaturen auf, andere schlafen noch immer.

Foto: Noli Molly - stock.adobe.com

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ratgeber: Welches Brennholz ist das Beste?
nach Oben