NORD|ERLESEN

Deutsche Ostseeküstenfischerei unter Druck

Als der zehn Meter lange Kutter „Seewolf" am frühen Morgen sein Ziel im Greifswalder Bodden erreicht, ist es noch dunkel, die Temperatur liegt im Minusbereich. Zwischen pommerschem Festland und der Insel Rügen hat Fischer Dirk Baumann am Vorabend seine Netze gestellt. Jetzt holt er sie mit zwei Helfern ein. Darin: 700 Kilogramm Heringe, die silbern im Scheinwerferlicht glänzen.

Der Kutter „Seewolf“ von Fischer Dirk Baumann steuert nach dem Heringsfang im Greifswalder Bodden den Hafen von Freest an.

Der Kutter „Seewolf“ von Fischer Dirk Baumann steuert nach dem Heringsfang im Greifswalder Bodden den Hafen von Freest an.

Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

Panorama

Goldschmidt informiert sich über Modellprojekt an der Schlei
nach Oben