NORD|ERLESEN

Die Wesermarsch ist jetzt Hochinzidenz-Gebiet

Die Landesregierung hat einen neuen Begriff in ihre Corona-Verordnungen eingeführt. Die Wesermarsch fällt darunter: Hochinzidenz-Gebiet. Das sind alle Landkreise und kreisfreien Städte, in denen die 7-Tage-Inzidenz über 100 liegt. Das ist in der Wesermarsch der Fall. In Hochzinzidenz-Gebieten sind fast alle Lockerungen, die bei den Bund-Länder-Verhandlungen am vergangenen Mittwoch besprochen wurden, vom Tisch.

Weil der Inzidenzwert im Landkreis Wesermarsch noch über 100 liegt, sind fast alle Lockerungen erstmal vom Tisch.

Weil der Inzidenzwert im Landkreis Wesermarsch noch über 100 liegt, sind fast alle Lockerungen erstmal vom Tisch.

Foto: Colourbox

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Elsdorferin verpasst Bronzemedaille um Haaresbreite
zur Merkliste

Politik

Grünen-Wahlkampfveranstaltung mit Wirtschaftsminister Habeck
nach Oben