NORD|ERLESEN

Die unwirkliche Stadt: Venedig ohne Touristen

Auf dem Markusplatz in Venedig ist nichts los. Der Touristen-Hotspot gilt als Barometer für den Besucher-Ansturm auf die italienische Lagunenstadt. Eigentlich müsste Venedigs historisches Zentrum schon voll mit Touris sein, doch die Corona-Pandemie hat ihren düsteren Schatten über das Unesco-Weltkulturerbe gelegt.

Während sich einige Venezianer über die fehlenden Touristen freuen, fürchten andere um ihre Existenz.

Während sich einige Venezianer über die fehlenden Touristen freuen, fürchten andere um ihre Existenz.

Foto: Anteo Marinoni/LaPresse/AP/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Rotenburg

Bremervörde: Adventsführung im Feuerschein
nach Oben