NORD|ERLESEN

Diese Frau macht Bremerhaven mobil

Sie lebt seit vier Jahren in Bremerhaven und ist viel mit dem Rad unterwegs – doch beruflich bedingt wird Johanna Lichtenberg (38) die Stadt ganz neu betrachten: Seit 1. Oktober ist sie Bremerhavens erste Mobilitätsbeauftragte und will die täglichen Wege der Bremerhavener unter die Lupe nehmen und die Bürger ermuntern, neue Verkehrsmittel auszuprobieren.

Die erste Mobilitätsbeauftragte der Stadt Bremerhaven.

Die Fortbewegung der Zukunft im Blick hat Johanna Lichtenberg (38), die erste Mobilitätsbeauftragte der Stadt Bremerhaven.

Foto: Arnd Hartmann

„Mobilität ist ein wahnsinnig spannendes und zukunftsträchtiges Thema, sehr komplex, denn jeder von uns ist mobil“, sagt Johanna Lichtenberg mit strahlendem Lächeln. Sie freut sich auf die herausfordernde Aufgabe, auch wenn diese und der neue Alltag nicht in drei Sätzen erklärt sind.

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

E10: Wieso wird es nicht getankt?
nach Oben