NORD|ERLESEN

Eltern zwischen Angst und Erleichterung

Seit Anfang dieser Woche gilt wieder die Präsenzpflicht in Grundschulen. In den Wochen davor hatte das Land Bremen allen Eltern freigestellt, ob ihr Kind in die Schule geht oder zu Hause mit Material der Lehrkräfte lernt. In der Stadt Bremen kommen die Klassen nun in voller Stärke zusammen, in Bremerhaven gibt es einen Wechselunterricht: Zwei bis drei Tage in der Schule, zwei bis drei Tage zu Hause.

Die Meinung der Eltern ist geteilt, sagt Lydia Müller.

Alle Grundschüler in Bremerhaven müssen seit Montag wieder regelmäßig in die Schule. Zuvor konnten die Eltern entscheiden, ob ihre Kinder lieber zu Hause lernen sollten. Die Rückkehr zur Präsenzpflicht stößt auf geteiltes Echo.

Alle Grundschüler in Bremerhaven müssen seit Montag wieder regelmäßig in die Schule. Zuvor konnten die Eltern entscheiden, ob ihre Kinder lieber zu Hause lernen sollten. Die Rückkehr zur Präsenzpflicht stößt auf geteiltes Echo.

Foto: dpa

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben