NORD|ERLESEN

Ex-Eisbär Breitlauch bleibt nur die Rolle des Motivators

Als pflichtbewusster Kapitän hätte Adrian Breitlauch seinen Artland Dragons nur zu gerne dabei geholfen, den Weg aus dem Tabellenkeller der Zweiten Basketball-Bundesliga finden. Doch der 28-Jährige muss sich nicht nur im Nordderby gegen die Eisbären Bremerhaven (Sonnabend, 19.30 Uhr, Sportdeutschland.tv) darauf beschränken, seine Teamkollegen von außen anzufeuern. Der Bremerhavener, der bei den Quakenbrückern seit Anfang Januar ausfällt, hat eine bittere Diagnose erhalten: Wegen einer Herzmuskelentzündung ist die ProA-Saison für „Addi“ bereits gelaufen.

Wegen einer Herzmuskelentzündung ist die ProA-Saison für Adrian Breitlauch bereits gelaufen.

Wegen einer Herzmuskelentzündung ist die ProA-Saison für Adrian Breitlauch bereits gelaufen.

Foto: imago images/Christoph Worsch

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.

*Einmalig buchbar für Neu-Abonnenten, die sich erstmalig registrieren.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Eisbären Bremerhaven

Die Eisbären wollen die „Ritter“-Burg schleifen
zur Merkliste

Sport

Griner nach Gefangenenaustausch in USA gelandet
zur Merkliste

Sport

US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
nach Oben