NORD|ERLESEN

Frauenhaus: Der letzte Zufluchtsort bei Gewalt

43 Frauen haben im vergangenen Jahr Zuflucht im Frauenhaus des Paritätischen im Landkreis Cuxhaven gefunden. Eine von ihnen ist Marie*. Die Geschichte der zweifachen Mutter handelt von einer toxischen Beziehung. „Das haben wir zuletzt häufiger erlebt“, berichtet die Leiterin des Frauenhauses, Martina Buhlmann, „Frauen, die jahrelang unter einer extremen Ich-Bezogenheit ihrer Partner gelitten haben.“

43 Frauenhäuser gibt es in Niedersachsen; eines davon befindet sich im Landkreis Cuxhaven.

43 Frauenhäuser gibt es in Niedersachsen; eines davon befindet sich im Landkreis Cuxhaven.

Foto: picture alliance/dpa/Maja Hitij

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

„Wetten, dass..?“: Bremerhavener erkannte Wurst am Wurstwasser
zur Merkliste

Cuxland

Wenn die Müllmänner im Cuxland fehlen
zur Merkliste

Cuxland

Polizei Cuxhaven startet Malwettbewerb für Kinder
nach Oben