NORD|ERLESEN

GHB-Rettungskonzept sieht Kündigungen vor

Die Hafenarbeiter beim Gesamthafenbetriebsverein (GHB) stehen massiv unter Druck. Drei Wochen haben sie angeblich Zeit, einem Sanierungskonzept mit Entlassungen und Lohnsenkungen zuzustimmen. Machen sie das nicht, drohe die Abwicklung des GHB, bei der noch mehr Arbeitsplätze verloren gehen.

Während der Insolvenzantrag Anfang Dezember gestellt wurde, demonstrierten die Hafenarbeiter vor dem Gatehouse. Nun liegt das Sanierungskonzept vor. Laut Gewerkschaft Verdi ist dort von Kündigungen die Rede.

Während der Insolvenzantrag Anfang Dezember gestellt wurde, demonstrierten die Hafenarbeiter vor dem Gatehouse. Nun liegt das Sanierungskonzept vor. Laut Gewerkschaft Verdi ist dort von Kündigungen die Rede.

Foto: Scheer

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben