NORD|ERLESEN

Gedenkmünzen für Bremerhaven in Japan aufgetaucht

Bremerhaven hatte als Hafenstadt schon immer viele Bezüge in die weite Welt. Jetzt kommt eine numismatische Dimension hinzu: Eine Münzhandlung in Japan bietet zwei interessante Gedenkmünzen aus der Zeit der Weimarer Republik an, die an die Gründung des Hafenortes 1827 erinnern. Schade, dass diese Münzen nicht erzählen können. Wie mag ihr Weg von Deutschland nach Japan gewesen sein?

Zwei Gedenkmünzen mit Bremerhaven-Bezug werden von einem japanischen Münzhändler angeboten.

Zwei Gedenkmünzen mit Bremerhaven-Bezug werden von einem japanischen Münzhändler angeboten.

Foto: Screenshot

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Millionen Mitarbeiter für 25.000 Kubikmeter Wasser
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Reeza - Eine Newcomerin zwischen Drogen und Musik
nach Oben