NORD|ERLESEN

Hof Olendiek in Cappel soll verkauft werden

Seit fast 20 Jahren betreiben die Elbe-Weser Welten (EWW) den Hof Olendiek in Cappel-Altendeich als Arbeitsbereich der Werkstätten für behinderte Menschen. Manche Beschäftigte sind hier schon ihr halbes Leben lang im Einsatz. Doch nun soll der Hof verkauft werden. Grund ist die wirtschaftliche Situation, die sich nach dem Tod des ehemaligen Betriebsstättenleiters noch einmal massiv verschärft habe, erklärt Robert Bau, Geschäftsführer der EWW mit Sitz in Bremerhaven. In dieser Woche wurden die Mitarbeiter informiert.

Idyllisch zwischen dem Hinterland der Gemeinde Wurster Nordseeküste und dem Wattenmeer gelegen, befindet sich der Hof Olendiek, ein Gemüsebetrieb mit sieben Hektar Land. Er soll verkauft werden.

Idyllisch zwischen dem Hinterland der Gemeinde Wurster Nordseeküste und dem Wattenmeer gelegen, befindet sich der Hof Olendiek, ein Gemüsebetrieb mit sieben Hektar Land. Er soll verkauft werden.

Foto: Heike Leuschner

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben