NORD|ERLESEN

Im Interview: Warum das Arbeitsamt Menschen nicht in Ruhe lässt

Vor einem Jahr ist sie nach Bremerhaven gezogen und mag ihre neue Stadt. Die Leiterin des Bremerhavener Jobcenters sagt aber auch, dass es zu viele Arbeitslose gibt und wie ihre Mannschaft dagegen angeht. Wo sie Reformbedarf sieht und warum Arbeitslosigkeit in Bremerhaven oft nicht nach einem Jahr auszulösen ist, erklärt Nina von Rittern im Gespräch mit Maike Wessolowski.

Nina von Rittern leitet das Jobcenter.

Nina von Rittern leitet das Jobcenter.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben