NORD|ERLESEN

Keine Kaufangebote für die alte „Astoria“

Bei der Versteigerung des ältesten Kreuzfahrtschiffes der Welt, der 1948 erbauten „Astoria“, wurden keine Kaufangebote abgegeben. Der Mindestpreis wurde von den Gläubigern auf 10 Millionen Euro festgesetzt, ein aktuell viel zu hoher Preis, wie Branchenkenner berichteten.

Die 1948 gebaute „Astoria“ gilt als ältestes Kreuzfahrtschiff der Welt.

Die 1948 gebaute „Astoria“ gilt als ältestes Kreuzfahrtschiff der Welt.

Foto: Eckardt

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
nach Oben