NORD|ERLESEN

Keine gute Absprache

Es ist für Bremerhaven ärgerlich, dass gute Projekte im Schneckentempo umgesetzt werden. Warum wird von der Politik im November versprochen, dass die Arbeiten im Frühjahr losgehen, aber formell erst im April der Beschluss gefasst? Wer als Koalition politische Vorgänge zurückhalten kann, weil man sich nicht einig ist, kann doch auch beschleunigen, wenn’s passt. Es bleibt der Eindruck, dass die verantwortlichen Stadtverordneten sich gern gute Nachrichten zuschreiben, aber offenbar mit den Mitarbeitern in der Stadtverwaltung nicht gut harmonieren, wenn politische Versprechen und deren Umsetzung zeitlich so weit auseinander klaffen.

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Energiekrise macht auch vor dem Tod nicht Halt
zur Merkliste

Bremerhaven

Spätere Lieferung: „Arvia“-Weihnachtskreuzfahrt fällt aus
nach Oben