NORD|ERLESEN

Konto leer: Anna-Maria Albers bricht Weltreise vorzeitig ab

Groß Meckelsen. Anna-Maria Albers ist wieder zuhause. Zwei Wochen früher als geplant hat die Rucksacktouristin ihre Weltreise beendet. Der Grund: Das Geld ging ihr aus. „Amerika ist schweineteuer“, sagt die 24-Jährige. Sie wär gerne noch ein bisschen in den USA geblieben, freut sich aber, ihren Freund und ihre zwei Katzen wieder in den Arm zu nehmen. Und an den Schrank zu gehen, schöne Klamotten anzuziehen. „Nicht mehr aus dem Rucksack leben, nicht mehr immer das Gleiche tragen zu müssen, das hat schon was.“

Das Bild zeigt Anna Maria umringt von jungen Männern.

Ein Drink am weißen Strand: Anna-Maria Albers hatte in der Dominikanischen Republik sichtlich viel Spaß.

Foto: Anna-Maria Albers

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Nasa: Weiterer „Artemis“-Startversuch abgesagt
nach Oben