NORD|ERLESEN

Kritik an geplantem Baugebiet in Wulsdorf

Baugrund ist rar in Bremerhaven. Und wenn Flächen erschlossen und angeboten werden, gehen sie weg wie geschnitten Brot. Für ein etwa 4,6 Hektar großes Gebiet zwischen Lindenallee und Poggenbruchstraße – links und rechts vom Weg 89 gelegen – soll nun der Flächennutzungsplan so geändert werden, dass dort ein neues Baugebiet entstehen kann. Gegen die Planungen haben einige Anlieger Bedenken angemeldet und Einspruch erhoben.

Links und rechts vom Weg 89 soll in Wulsdorf ein neues Baugebiet entstehen. Ob die Idee umgesetzt wird, steht noch nicht fest. Zunächst ist geplant, den Flächennutzungsplan zu ändern.

Links und rechts vom Weg 89 soll in Wulsdorf ein neues Baugebiet entstehen. Ob die Idee umgesetzt wird, steht noch nicht fest. Zunächst ist geplant, den Flächennutzungsplan zu ändern.

Foto: Jürgen Rabbel

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben