NORD|ERLESEN

Kupferdiebe berauben die Große Kirche in Bremerhaven

Die prächtigen Türen der Großen Kirche sind geschändet worden: Metalldiebe haben zahlreiche mit Nägeln und Kleber befestigte Kupferplatten abgehebelt und losgerissen. In der Nacht zum Dienstag nahmen sie 17 Platten mit – und waren so dreist, zwei Nächte später wiederzukommen und weitere 13 Platten zu erbeuten. Die Arbeiten müssen ziemliches Spektakel verursacht haben, die Kripo (Telefon 0471/953-4444) hofft deswegen, dass Zeugen etwas mitbekommen haben.

Dreiste Metalldiebe haben von den drei Türen der Großen Kirche etliche Kupferplatten abgerissen. Außer mit Nägeln waren die Metallkacheln auch mit Kleber befestigt. Die Spuren des Klebers sieht man als x-förmige Gebilde auf den Flächen.

Dreiste Metalldiebe haben von den drei Türen der Großen Kirche etliche Kupferplatten abgerissen. Außer mit Nägeln waren die Metallkacheln auch mit Kleber befestigt. Die Spuren des Klebers sieht man auf den Flächen.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben