NORD|ERLESEN

Lohnverzicht und Stellenabbau beim GHB

Die Betriebsräte haben zugestimmt und den Sozialplan unterschrieben. Damit steht das Sanierungskonzept für den Gesamthafenbetriebsverein (GHB). Nach bislang unbestätigten Informationen aus Belegschaftskreisen werden jetzt 140 Stellen in Bremen und Bremerhaven abgebaut, davon 90 durch Kündigung.

Der Stellenabbau beim Gesamthafenbetriebsverein (GHB) betrifft in Bremerhaven den Autobereich. Aber einige GHB-Kollegen können auch dauerhaft zum BLG-Autoterminal wechseln. Foto: Wagner/dpa

Der Stellenabbau beim Gesamthafenbetriebsverein (GHB) betrifft in Bremerhaven den Autobereich. Aber einige GHB-Kollegen können auch dauerhaft zum BLG-Autoterminal wechseln. Foto: Wagner/dpa

Foto: picture alliance / Ingo Wagner/d

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Nach Insolvenz bildet Bleihütte wieder aus
nach Oben