NORD|ERLESEN

Mehr Komfort für Fahrradfahrer am Wulsdorfer Bahnhof

Erst hat die Deutsche Bahn AG viel Geld für die Modernisierung des „Wulsdorfer Bahnhofs“ in die Hand genommen, jetzt löst auch die Stadt ihr Versprechen ein, das Bahnhofsumfeld für Kunden des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) attraktiver zu machen. Ein Bike-and-Ride-Fahrradparkplatz ist bereits fertig. Was noch fehlt, sind Park-and-Ride-Parkplätze für Autos. Und die werden auch noch auf sich warten lassen.

Neue Fahrradstellplätze für Pendler am Wulsdorfer Bahnhof. Die Plätze in der abschließbaren Fahrradgarage können gemietet werden. Foto: Hartmann

Neue Fahrradstellplätze für Pendler am Wulsdorfer Bahnhof. Die Plätze in der abschließbaren Fahrradgarage können gemietet werden. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

E10: Wieso wird es nicht getankt?
nach Oben