NORD|ERLESEN

Mit dem Fahrrad in die Antarktis

Vermutlich schmunzelt Dr. Peter Jonczyk am anderen Ende der Telefonleitung bei dieser Frage: Was macht ein Fahrrad in der Antarktis? Der Arzt aus Ochsenfurt in der Nähe von Würzburg hat seinen Wohnsitz für mehr als ein Jahr ins Eis verlegt. Er leitet die deutsche Forschungsstation „Neumayer III“ während der nächsten Überwinterung. Sein Fahrrad ist irgendwie Teil von ihm.

Stationsarzt und -leiter der Antarktis-Station „Neumayer III“, Peter Jonczyk, bei einer Erkundungstour mit dem Fahrrad in der Antarktis. Helm, Funkgerät und GPS sind immer dabei.

Stationsarzt und -leiter der Antarktis-Station „Neumayer III“, Peter Jonczyk, bei einer Erkundungstour mit dem Fahrrad in der Antarktis. Helm, Funkgerät und GPS sind immer dabei.

Foto: AWI/Peter Jonczyk

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben