NORD|ERLESEN

Moorschnucken-Drillinge? Gibt’s eigentlich nicht

Die Parkfreunde Frabo ’016 haben sich dem Erhalt alter Haustierrassen verschrieben. Dabei beweisen sie ein glückliches Händchen. So freut sich der Frankenbosteler Verein über eine Drillingsgeburt, wie sie nur sehr selten vorkommt. Eine Weiße Hornlose Heidschnucke hat drei Lämmer zur Welt gebracht.

Drei Lämmer auf einen Streich: Was die Natur eigentlich nicht vorgesehen hat, wurde jetzt in Frankenbostel wahr.

Drei Lämmer auf einen Streich: Was die Natur eigentlich nicht vorgesehen hat, wurde jetzt in Frankenbostel wahr.

Foto: Bert Albers

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Diese Idealisten bewahren alte Haustierrassen vor dem Aussterben
zur Merkliste

Panorama

Maulwürfe sind wie „turbogeladene Porsche-Motoren“
nach Oben