NORD|ERLESEN

Peking-Teilnehmer Bruggisser freut sich wieder auf die Offensivpower der Pinguins

Zuletzt mussten die Fischtown Pinguins auf ihren Scharfschützen vom Dienst verzichten. Zunächst stoppte ihn eine Corona-Infektion, dann spielte Phillip Bruggisser bei den Olympischen Spielen in Peking. Am Dienstagabend (19.30 Uhr) im wichtigen Duell im Kampf um Platz sechs gegen die Straubing Tigers ist der dänische Nationalspieler aber wieder mit an Bord und voller Vorfreude auf das typische Pinguins-Hockey.

Phillip Bruggisser ist zurück von den Olympischen Spielen und freut sich mit den Pinguins wieder offensives Eishockey spielen zu können.

Phillip Bruggisser ist zurück von den Olympischen Spielen und freut sich, mit den Pinguins wieder offensives Eishockey spielen zu können.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Olympia ‘72: „Höchste Höhen und tiefste Tiefen“
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Pinguins-Podcast #83: Fragen über Fragen
nach Oben