NORD|ERLESEN

Polizistin Schürmann: Opfer von Gewalt müssen sich konsequent wehren

Wenn Frauen von ihrem Partner misshandelt werden, finden sie unter anderem in Frauenhäusern Unterstützung. Zuvor jedoch kommt es häufig zu Polizeieinsätzen, wenn der Mann zuschlägt. Andrea Schürmann, Chefin des Polizeikommissariats Zeven, hat viele Fälle häuslicher Gewalt bearbeitet. Unserem Redakteur Bert Albers hat sie erzählt, welche Handhabe die Polizei gegen Täter hat, wer aus ihrer Sicht die typischen Täter sind und welche Rolle Kampagnen wie „One Billion Rising“ im Kampf gegen Gewalt spielen.

Bei häuslicher Gewalt sind die Opfer meist Frauen.

Bei häuslicher Gewalt sind die Opfer meist Frauen.

Foto: dpa

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Selbstverteidigung: Wie Frauen Gewalt abwehren können
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Häusliche Gewalt: Beraterin Ulrike Ackah hilft den Opfern
nach Oben