NORD|ERLESEN

Ponton für Fregatten-Wasserung wird verlängert

Seit Montag liegt der Schwerlastponton „Offshore BHV 1“ im Schwimmdock V von Bredo Dry Docks im Kaiserhafen I. Noch in dieser Woche soll dort die 70 mal 32 Meter große Plattform auseinandergeschnitten werden. Anschließend wird der Ponton um 25 Meter verlängert. Der Grund: Mit Hilfe des Pontons sollen künftig in der Halle gebaute Schiffe zu Wasser gelassen werden. Premiere soll nach unbestätigten Angaben im März sein. Dann wird die erste in der Lunehalle im Fischereihafen gebaute Fregatte für die ägyptische Marine den Hangar verlassen.

Im Dock V wird zurzeit der Schwerlastponton „Offshore BHV 1“ auseinandergeschnitten. Die 25-Meter-Verlängerung (rechts im Bild) liegt im Kaiserhafen I bereits in Warteposition. Foto: Rabbel

Im Dock V wird zurzeit der Schwerlastponton „Offshore BHV 1“ auseinandergeschnitten. Die 25-Meter-Verlängerung (rechts im Bild) liegt im Kaiserhafen I bereits in Warteposition. Foto: Rabbel

Foto: Rabbel

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben