NORD|ERLESEN

Reiter und Pferd im Takt der Musik

Elmlohe kann sich 2022 erneut mit zwei Serien schmücken: einer Qualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal und für den Piaff-Förderpreis. Zudem findet erneut eine Sichtung für die Europameisterschaft der U25-Nachwuchsreiter statt. Daher wird erstmals seit 2015 wieder eine Kür bei den Reitertagen vom 28. bis 31. Juli geritten, die die Zuschauer auf den Tribünen am Viereck mitreißen wird. Geplant war diese schon im vergangenen Jahr, doch der Wettergott meinte es nicht gut mit den Elmloher Reitertagen. Kräftige Regenschauer ergossen sich am Wochenende über dem Pferdedorf im Cuxland. Die Prüfungen der 70. Auflage liefen trotzdem weiter – mit zwei Ausnahmen, darunter die U25-Grand-Prix-Kür des Piaff-Förderpreises.

Raphael Netz mit Elastico, mit dem er EM-Einzelsieger und Kür-Zweiter wurde.

Raphael Netz mit Elastico, mit dem er EM-Einzelsieger und Kür-Zweiter wurde.

Foto: imago images/Jacques Toffi

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

Lilly-Marie sorgt in Selsingen für Dressurfieber
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

Zwei geballte Tage Pferdesport in Tarmstedt
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

Reitturnier Glinstedt hat den Charme früherer Tage bewahrt
nach Oben